Menü für Mobile Ansicht


Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Beautybranche Friseure - Nageldesigner - Kosmetiker Das Angebot des Fachverbandes macht aus einer Pflicht eine Tugend – denn Du bist ein verantwortungsbewusster Unternehmer – Deine Mitarbeiter werden es Dir danken. Die „Alternative Betreuungsform“ ist genau für Dich gemacht! Was ich über die „Alternative Betreuung“ des FFK Baden-Württemberg wissen muss!

Benötige ich eine arbeitsmedizinische u. sicherheitstechnische Betreuung?
Das Arbeitssicherheitsgesetz (ASIG) schreibt verpflichtend vor, dass alle Unternehmer, sobald diese einen Mitarbeiter beschäftigen, eine arbeitsmedizinische und sicherheitstechnische Betreuung einzurichten haben! In der DGUV Vorschrift 2 (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) wird die Umsetzung der Arbeitssicherheit im Betrieb konkretisiert und vereinheitlicht.
 
Wer aus der Beautybranche ist davon betroffen?
UnternehmerInnen der Friseurbranche, UnternehmerInnen der Kosmetikbranche und UnternehmerInnen des Nageldesigns. Einfacher ausgedrückt: Alle die im Bereich der Körperpflege selbstständig tätig sind und mindestens eine Person beschäftigen!

Mache ich mich strafbar, wenn ich mich nicht betreuen lasse?
Ja, denn die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) führt regelmäßige Kontrollaktionen durch. Bei diesen Kontrollen wird nach einem Nachweis verlangt. Ist dieser nicht vorhanden, kommen Versäumnisgebühren auf Sie zu. Auch die Kontrollen der Gewerbeämter können hohe Strafgebühren auferlegen, wenn keine sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung durchgeführt wird. Die BGW ist mit der Kontrolle und der Umsetzung der Betreuungsmaßnahmen betraut. Bei der BGW haben wir alle eine Mitgliedsnummer.

Was muss ich tun, um betreut zu werden?
Der Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg hat ein besonderes Konzept für die Beautybranche in Baden-Württemberg am Laufen. Sie müssen nicht wie herkömmlich einen Betriebsarzt und eine Fachkraft für Arbeitssicherheit beauftragen. Bei unserem Konzept, es heißt „Alternative Betreuungsform“ bekommen Sie alles in einem Paket. Speziell ausgebildete Fachsicherheitskräfte die Friseurmeister sind, betreuen Sie alle 5 Jahre 1 x in einer Gruppenschulung. Notwendigerweise kommen, je nach Bedarf Betriebsbegehungen hinzu. Das Beste an dem Konzept ist, dass Sie als UnternehmerIn nach dieser Gruppenschulung die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen selbst umsetzen können. Eine lukrative und unkomplizierte Sache, so finden wir zumindest!

Was kostet mich die Sache?
Weniger als Sie denken. Als Mitglied einer Innung, die dem Fachverband Friseur und Kosmetik angeschlossen ist haben wir Ihnen einen sensationell guten Preis gestaltet. Diese Gebühr ist nur alle 5 Jahre fällig! Informieren Sie sich über die genauen Kondtitionen bei uns ...

Was muss ich tun, um in den Genuss dieser praktischen Betreuung zu kommen?
Melden Sie sich auf der Geschäftsstelle des Fachverbandes in Stuttgart. Für die „Alternative Betreuungsform“ ist für Sie die Fachkundige Stelle AMD zuständig. Sie kann Ihnen weitere Fragen beantworten und Termine von Gruppenschulungen benennen. Diese Schulungen werden im ganzen Land über das ganze Jahr hinweg durchgeführt. Da ist sicher auch ein Termin für Sie dabei!



Downloads:
FFK Alternative Betreuung Infoflyer
FFK Alternative Betreuung Vertrag und Teilnahmeerklärung
FFK Alternative Betreuung Teilnahmeerklärung
Gefährdungsbeurteilung im Friseurhandwerk
Betriebsanweisung im Friseurhandwerk
Verbandbuch BGW

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fragen zum Thema Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz beantwortet euch Andrea Kostyrka:


Andrea Kostyrka Fachkundige Stelle des FFK BW

Tel.: 0711/60770-12           Fax: 0711/60770-11           Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unsere Sicherheitsfachkräfte - Für Ihren Betrieb unterwegs!


Herbert Gassert

Tel.: 06261/16600           Fax: 06261/37888           Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hannelore Runge

Tel.: 07156/6482           Fax: 07156/18498           Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Gabriele Herter

Tel.: 07121/381830           Fax: 07121/381831           Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Oliver Ditz

Tel.: 0172/9227084           Fax:           Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Unser Außendienst-Team - Friseurmeister schult Friseurmeister!