Menü für Mobile Ansicht

     

    

 

 


Hier finden Sie Veranstaltungen, die der Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg für seine Mitglieder, aber auch für Sie durchführt. Ganz bestimmt weckt eine dieser Veranstaltungen Ihr Interesse.

 

 

 

 

 

 

 

 




65. LANDESMEISTERSCHAFTEN BADEN-WÜRTTEMBEG
 
Wann:
Sonntag, 12.02.2017
Wo: Osterfeldhalle Esslingen-Berkheim
Beginn: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung finden Sie hier oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Downloads:

 

 

 

 

 

 





Die aktuelle Frühjahrs- bzw. Herbstmode (Damenfach, Herrenfach und Kosmetik) des bundesdeutschen Friseurinnungswesen wird vom Landesfachbeirat und den verantwortlichen kreativen Köpfen in Baden-Württemberg auf zwei Frisurenmodeveranstaltungen an die Mitglieder des Fachverbandes weitergegeben. Hierzu werden trendige Akteure aus Baden-Württemberg - sogar aus ganz Deutschland verpflichtet. Sie bringen eigene Innovationen mit - ganz speziell für das Fachpublikum. Diese Events finden zweimal im Jahr statt - modisch und topaktuell - für das ganze Land Baden-Württemberg.

 

Downloads:

Flyer: Hair Fashion Preview Frühjahr/Sommer 2017

 

 

Imagefilm "Mode":

 

 

 

 
 



Im Frühjahr und Herbst eines jeden Jahres treffen sich die Delegierten aller 41 Friseurinnungen, die dem Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg angehören zu meist zweitägigen Veranstaltungen. Samstags werden für die Fachbereichsleiter, Prüfungsvorsitzende und Interessierte Seminare und Schulungen angeboten. Natürlich alles in Bezug auf das Friseurfach, die Unternehmensführung und Branchentrends.

Sonntags werden die satzungsgemäßen Regularien vorgenommen. Dort entscheiden die Delegierten und der Landesvorstand über weitreichende Aufgaben, die das Friseurhandwerk in Baden-Württemberg beeinflussen. Themenpunkte wie Jahresrechnung und Haushalt, Imagepflege, Politik- und Wirtschaft beschäftigen immer wieder von vorne die Mitgliederversammlungen. Dies ist auch richtig - denn hier werden die Weichen für die Zukunft der Friseurbranche gestellt.

Nicht zuletzt wird alle drei Jahre der neue Landesvorstand und somit der neue Landesvorsitzende gewählt.




Der Praktische Leistungswettbewerb (PLW) der Handwerksjugend ist eine Maßnahme im Rahmen der handwerklichen Berufsausbildung. Er verfolgt das Ziel, die Vorzüge der betrieblichen Ausbildung herauszustellen und bei uns, für das Friseurhandwerk überzeugend zu werben.

Zur Teilnahme berechtigt sind junge Friseure, die ihre Gesellenprüfung in der Zeit vom Herbst des Vorjahres bis zum Sommer des Wettbewerbsjahres abgelegt und zum Zeitpunkt der Gesellenprüfung das 25. Lebensjahr noch nicht überschritten haben.

Durchgeführt wird der PLW in vier Stufen, und zwar auf Innungs-, Kammer-, Landes- und Bundesebene. Die Wettbewerbsarbeit stellt eine Kombination der Gesellenprüfungsproben 1, 2, 4 und des Prüfungsstückes nach AO dar.

Der PLW ist ein Sprungbrett für Karrieren. Ehemailge Wettbewerbsieger sind heute Meinungsbildner der Branche.


Ansprechpartner:

Landesfachbeiratsleiter und Artdirector im Team: Roberto Laraia und Boris Gassert
Tel.:07121/337243, Fax:07121/337298, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 06261/16600, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansprechpartnerin der Geschäftsstelle:
Jeanine Tunk, Tel.: 0711/60770-28, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!