Menü für Mobile Ansicht



An diesem winterlichen kalten Sonntagmorgen trafen sich in Esslingen bei Stuttgart beautybegeisterte des Friseur- und Kosmetikfachs.

Geladen haben hierzu der Fachverband Friseur und Kosmetik Baden-Württemberg, genauer gesagt, die Art Directors Boris Gassert aus Mosbach und Roberto Laraia aus Reutlingen. Die beiden Figaros leiteten an diesem Tage die Wettbewerbe an, moderierten die Siegerehrungen sowie die Hair-Fashion-Preview des Zentralverbandes des deutschen Friseurhandwerks auf der großen Showbühne. Das 20köpfige Frisuren- und Kosmetikmodeteam der Standesvertretung der selbstständigen Friseursaloninhaber in Baden-Württemberg setzte die Frisuren- und Kosmetiktrends Frühjahr/Sommer 2018 gekonnt und kurzweilig um. 520 Eventbesucher bevölkerten die Attraktionen des Tages. Zur Auswahl standen die Landesmeisterschaften Baden-Württemberg und Hessen, das Business Spotlight, das „get together“ mit den Branchenpartnern im Foyer und die Modeproklamation am Ende des Trendtages. „Ich möchte unserem Nachwuchs die gleiche Leidenschaft und Begeisterung mit auf den Weg geben, wie ich diese als Jungfriseur erfahren durfte. Man wächst über sich hinaus, je öfter man die „Bretter die die Welt bewegen“ betritt, so der Kirchheimer Grandseigneur der Friseurskunst Heinz Rabel überzeugend.

 

Tatsächlich, 120 WettbewerbsteilnehmerInnen kämpften in verschiedenen Kategorien um die begehrten ersten drei Plätze. Manch einer der Zuschauer lies durch seine Mimik erkennen, dass er nicht in den Schuhen der Jury stecken wollte. Bei den Kreativwettbewerben z.B., war das Niveau der Frisuren so hoch angesiedelt, dass nur noch kleinste Nuancen das sogenannte Zünglein an der Waage ausmachten. Trudelies Grigoletto animierte mit dem „Blick durch die Kundenbrille“ die Saloninhaber dazu, mit ständigen Aktionen das Interesse der Kunden zu wecken. Nichts ist geschäftsschädigender als Routine. Die Paul Mitchell Stars, Michelle Barnes und Damian Tworuschka setzten gekonnt die neuesten Blondtöne der Frisurenszene um und begeisterten mit Charme und unprätentiöser Perfektion. Der vom Fachverband und Tailor´s neu gestaltete Barbercontest „MEN CHALLANGE“, welcher u.a. durch ein Voting auf der Facebookseite gehyped wurde, begründete neue Maßstäbe im Südwesten. Das Final Battle auf der Showbühne setzte die überfüllte Halle unter Strom. Kein Wunder, bei der geballten Ladung Männlichkeit und dem  „down to earth“ Esprit der Protagonisten. Axel Schotte von Trinity machte aus seiner Begeisterung keinen Hehl. Er freut sich schon auf den nächsten südwestdeutschen Barbercontest im Jahr 2019. „Eine Veranstaltung dieses Formates gehört zu den ureigenen Aufgaben unseres Verbandes. Ich sage nicht, dass dies immer der gleiche Event sein muss. Vielmehr sind wir jedes Jahr für neue Impulse unter Einbezug der sozial-medialen Trends bereit, uns zu verändern. Deshalb macht mir dieses Ehrenamt so viel Freude,“ meint Landesvorsitzender Herbert Gassert aus Mosbach voller Überzeugung.



Die Sieger der Landesmeisterschaften Baden-Württemberg und Hessen 2018

Landessieger Damen:
1. Platz: Frau Leatizia Lorch (BW)
2. Platz: Frau Maike Riepl (BW)
3. Platz: Frau Rayan Gavazova (BW)
 
Landessieger Herren:
1. Platz: Herr Ismail Zeyrek (BW)
2. Platz: Herr Umut Pekgenc (BW)
3. Platz: Herr Eyüp Basaran (BW)
 
Landessieger Kosmetik:
1. Platz: Frau Sonja Nowak (BW)
1. Platz: Frau Olga Aristanov (H)
1. Platz: Herr Domenico Lauricella
 
MEN CHALLANGE -  der internationale Barbercontest „Made for Real Men“
1. Platz Marina Ulrich
2. Platz Turgay Zeyrek
3. Platz Ozan Türk

Sieger Azubiwettbewerbe

Wettbewerb 13.5 – Flecht Trophy 2018
1.    Platz: Frau Eleonore Hofielen (1.LJ)
2.    Platz: Frau Michelle Bähr (1. LJ)
2.    Platz: Frau Noemi Wolniewicz (1. LJ)

1.    Platz: Frau Rayan Gavazova (3. LJ)
2.    Platz: Frau Tabea Schmitz (3. LJ)
3.    Frau Emina Ibel (3. LJ)

Wettbewerb Nr. 17 – Youngster Trophy Damen 2018
1.    Platz: Herr Joshua Lucas (1. LJ)
2.    Platz: Frau Eleonore Hofielen (1. LJ)

1.    Platz: Herr Jan Herter (2. LJ)

1.    Platz: Herr Ozan Türk (3. LJ)

Wettbewerb Nr. 21 – Youngster Trophy Herren 2018
1.    Platz: Herr Wajdi Rabbah (1. LJ)

        1.    Platz: Herr Jan Herter (2. LJ)
        2.    Platz: Frau Diana Graur (2. LJ)
        3.    Platz: Herr Anil Erdogan (2. LJ)

        1.    Platz: Herr Ozan Türk (3. LJ)
        2.    Platz: Frau Jessica Rittmann (3. LJ)

Wettbewerb Nr. 23 – Youngster Trophy Kosmetik 2018
1.    Platz: Frau Ramona Schön (1. LJ)
2.    Platz: Frau Ece Alkan (1. LJ)

1.    Platz: Herr Jan Herter (2. LJ)
2.    Platz: Frau Derya Paltaci (2. LJ)
3.    Platz: Frau Arblerta Tutaj (2. LJ)

1.    Platz: Frau Joena Linde (3. LJ)
2.    Platz: Frau Kim-Celine Zielke (3. LJ)
3.    Platz: Frau Jessica Rittmann (3. LJ)

Wettbewerb Nr. 24 – Youngster Trophy Up Do 2018
1.    Platz: Frau Michelle Sion (1. LJ)
2.    Platz: Frau Jennifer Laki (1. LJ)
3.    Platz: Frau Deaa Abbas Abdulamir (1. LJ)

1.    Platz: Frau Buket Yilmaz (2. LJ)
2.    Platz: Frau Dina Gläser (2. LJ)

1.    Platz: Frau Rayan Gavazova (3. LJ)
2.    Platz: Frau Anja Ringelspacher (3. LJ)
3.    Platz: Frau Maike Riepl (3. LJ)

LJ = Lehrjahr