Menü für Mobile Ansicht


Einen Tag lang trafen sich 600 Youngsters, Beauty-Koryphäen und begeisterte Eventbesucher zu einem Stelldichein der Frisuren und Kosmetikmode in der Esslinger Osterfeldhalle.

Die Branchenpartner des Fachverbandes versorgten mit ihren Eventboots die interessierte Klientel mit Scheren, Kämmen, Glätteisen und allerlei Brauchbarem für einen reibungslosen Friseursalonbetrieb. Selbst ein Bäckereibetrieb bewarb mit extravagantem Gebäck neue Möglichkeiten der Kundenpflege.

Herzstück der Veranstaltung sind die Landesmeisterschaften Baden-Württemberg und die Hessischen Meisterschaften. Zum 67. Mal konnten 100 WettbewerbsteilnehmerInnen Ihre Skills, Fingerfertigkeit und Talent unter Beweis stellen. Eine wachsame Jury unter der Leitung von Art Director Boris Gassert aus Mosbach begutachtete und bewertete die Frisurenkreationen der Battle-Teilnehmenden. Hochsteckfrisuren, Trendcuts, Streetfashion und kreative Flechtfrisuren wurden gestaltet, geformt und bis ins letzte Detail perfektioniert. Den Argusaugen der Jury entgeht nichts. “Mit der Teilnahme an den Landesmeisterschaften kann man seine Karriere, sein Knowhow und seine berufliche Zukunft positiv beeinflussen. Ich weiß wovon ich spreche, denn ich hatte genau diesen Weg eingeschlagen“, meint Altmeister und unschlagbarer Jugendmotivator Heinz Rabel aus Kirchheim-Teck. Genauso wichtig ist ein perfektes Make-Up. Visagistik und Haarschnitt gehen Hand in Hand. Friseurmeisterin Heike Bleher zeichnet für die Kosmetikwettbewerbe verantwortlich. „Typgenaues Facettenreichtum, gepaart mit Trendgespür machen einen Battle-Teilnehmenden zum Sieger“, meint Bleher.

Wer von dem Staunen über die brillianten Kreationen noch nicht genug hatte, der konnte sich Inspiration für seinen Salon im Großen Saal holen. Wenn er oder sie denn noch einen Platz ergatterte. Nahezu alle 45 Minuten überraschte ein neuer Bühnenact das illustre Publikum. Friseurmeister Oliver Bohn aus Lörrach führte meisterhaft durch das Business Spotlight. Creative Clipper Cuts von Wahl/Moser/Ermila, das Projekt „Ich bin Friseur“ von Andreas Schumacher, Blondfever mit den Starakteuren Anna und Ansgar Bannert, komplettiert mit der einzigartigen Tanja Meuthen-Copertino, dem coolen internationale Barbercontest „MEN CHALLANGE“ powered by TAILOR’S und dem Fachverband sowie den TRINITY TRENDS 2019 sorgten für wertvolle und vor allem umsetzbare Inputs im Salonalltag. „Eine kostengünstigere Fortbildungsmöglichkeit mit hoher Qualität, geballt an einem Tag, gibt es meines Erachtens nicht“, meint Landesvorsitzender Herbert Gassert in seinem Resümee sichtlich zufrieden.

Nachmittags präsentierte in gewohnter Kunstfertigkeit und Raffinesse das Modeteam des Fachverbandes die Frühjahr/Sommer Frisuren- und Kosmetikmode 2019 des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks. Gekonnt moderierten Melanie Gutekunst aus Nagold und Boris Gassert die Beautymoden-Show.


LANDESMEISTERSCHAFTEN BADEN-WÜRTTEMBERG 2019
SIEGER

Landesmeisterschaft Baden-Württemberg im Damenfach
1. Platz: Frau Leatizia Lorch, Nagold
2. Platz: Frau Sylwia Frick, Nagold
3. Platz: Frau Celina Baba, Nagold

Landesmeisterschaft Baden-Württemberg im Herrenfach
1. Platz: Frau Mirela Folusz, Nagold
2. Platz: Herr Eyüp Basaran, Herrenberg
3. Platz: Herr Ismail Zeyrek, Metzingen

Landesmeisterschaft Baden-Württemberg im Kosmetikfach
1. Platz: Frau Gina Irmscher, Mainhardt
2. Platz: Frau Eleonora Alles, Nagold
3. Platz: Frau Sirirat Playsungnoen, Saarwellingen

MEN CHALLENGE – Der Internationale Barbercontest
1.Platz: Herr Ismail Zeyrek, Metzingen
2.Platz: Herr Ozan Türk, Reutlingen
3.Platz: Herr Eyüp Basaran, Herrenberg

MASTER OF HAIRSTYLING AWARD 2019

Damentrend:
1. Platz: Frau Melanie Winkler, Rehling
2. Platz: Frau Marina Robos, Hockenheim
3. Platz: Herr Umut Pekgenc, Nagold
Herrentrend:
1. Platz: Herr Eyüp Basaran, Herrenberg
2. Platz: Herr Ismail Zeyrek, Metzingen
3. Platz: Herr Vaios Robos, Hockenheim
3. Platz: Frau Melanie Blume, Reutlingen
Hochzeit:
1. Platz: Herr Domenico Lauricella, Köngen
2. Platz: Frau Antonello Capizzi, Köngen
3. Platz: Frau Melanie Winkler, Rehling

BERUFSSCHULWETTBEWERB 2019
1. Platz: Frau Maria Harding & Frau Ilaisa Solombriono von der Ferdinand v. Steinbeisschule, Mühlacker
2. Platz: Frau Lisa Pieper & Frau Laura Amann von der Willi-Burth-Schule, Bad Saulgau
3. Platz: Frau Verena Krestel & Herr Jan Herter von der Kerschensteinerschule, Reutlingen

Medieninformation als Download (PDF)